Info der Verkehrswacht

Veröffentlicht: Freitag, 24. April 2020

Liebe Eltern,
die Verkehrswacht "Werra/Rhön" e.V. möchte den Kindern- und Jugendlichen des südlichen Wartburgkreises einen Anreiz bieten, um sich auch in der Zeit der Schulschließung kreativ und künstlerisch zu betätigen. Im Rahmen unseres pädagogischen Konzepts zur handlungsorientierten Verkehrserziehung rufen wir die Kinder und Jugendlichen zu einem kreativen Wettbewerb auf. Aus den vielfältigen Beiträgen von Gedichten, Geschichten und selbst gemalten Bildern zu den Themen "Mein Schulweg", "Mit dem Fahrrad unterwegs" oder "Als Fußgänger im Straßenverkehr" soll ein ansprechender Wandkalender gestaltet werden, der an die Schulen verteilt wird. Eine Jury wählt hierfür die kreativsten Einsendungen aus und prämiert die besten Ideen. Die Verkehrswacht "Werra/Rhön" e.V. stellt dafür Sachpreis im Wert von 150,00 EUR zur Verfügung. Uns ist es sehr wichtig, dass die künstlerische Leistung der Kinder und Jugendlichen wertgeschätzt wird - und zwar so, dass sie es auch sehen. Daher werden wir neben der Veröffentlichung im Kalender auch eine Ausstellung im Landratsamt gestalten. Den genauen Termin teilen wir Ihnen noch mit. Geplant ist derzeit eine Ausstellung im November 2020. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Projekt und bedanken uns im Voraus für die Unterstützung bei der Projektankündigung. Gerne können die Bilder, Gedichte und Geschichten in den Schulen gesammelt werden. Wir würden uns zwecks Abholung mit den Schulen in Verbindung setzen.
Jugendbildungszentrum Verkehrserziehung